Deutsche Emissionshandelsstelle

Antworten schnell finden

Zurück

VPSWie wird der Eingang einer VPS-Nachricht bestätigt?

VPS 036Antwort

Wenn Sie uns eine VPS-Nachricht senden, erhalten Sie eine für uns verbindliche Eingangsbestätigung. Diese finden Sie im Postkorb "Gesendete" im Register "Eingangsbestätigung". Die Eingangsbestätigung wird von unserem VPS-Server erstellt und dem Absender der Nachricht zugesendet, ähnlich einem Rückschein bei einer Postsendung. Eine darüber hinausgehende Eingangsbestätigung in Form einer separaten Nachricht an jeden einzelnen VPS-Kommunikationspartner wird von uns nicht versendet.

Die Eingangsbestätigung im Postkorb "Gesendete" gilt als Nachweis über das Zustellen der Nachricht.

Bei weitergeleiteten Nachrichten enthält die Eingangsbestätigung zusätzlich die Nachrichten-ID der weitergeleiteten Nachricht im Abschnitt "Innere Nachricht". Sie enthält jedoch keine Angaben zu den dort enthaltenen Anhängen. Diese Informationen sind im Prüfprotokoll der weitergeleiteten Nachricht im Postkorb "Eingang" unter dem Reiter "Prüfprotokoll" abgelegt.

Daher sind für weitergeleitete Nachrichten die beiden Protokolle:

  • die Eingangsbestätigung der versendeten Nachricht und
  • das Prüfprotokoll der zugehörigen weitergeleiteten Eingangs-Nachricht

der verbindliche Nachweis über das Zustellen der Daten.

Das gesamte Arbeitsverzeichnis .../osci_governikus/ Ihres Postfachs enthält alle Ihre VPS-Nachrichten. Sie müssen dieses daher zusätzlich sichern (siehe auch Antwort Nr. VPS 003).

Wir rufen alle VPS-Nachrichten regelmäßig vom VPS-Server ab. Unabhängig davon, ob die Nachricht bereits von uns abgeholt wurde oder nicht, gilt die Nachricht mit dem Zeitpunkt des Eingangs auf unserem Server als zugestellt. Wir bitten Sie daher von telefonischen Anfragen über den Eingang von Nachrichten abzusehen, wenn Ihnen die entsprechenden Protokolle vorliegen.

03.11.2014

Zusatzinformationen

Online Services