Deutsche Emissionshandelsstelle

Sicherheit

Für das Unionsregister gelten strenge Sicherheitsvorschriften. Als Nutzer können Sie selbst durch richtiges Verhalten viel zu einem sicheren Gesamtsystem beitragen.

Ihr persönliches Passwort

Über den European Commission Authentication Service (ECAS) können Sie Ihr Passwort bei der Einrichtung Ihres ECAS-Accounts selbst festlegen. Ein nachträgliches Ändern ist jederzeit möglich.

Achtung! Teilen Sie Ihr Passwort niemals Dritten mit und halten Sie es jederzeit geheim!

27.04.2011

2-Faktor-Authentifizierung des Zugangs

Für den Zugang zum Unionsregister benötigen Kontobevollmächtigte:

Für das Anmelden (Login) am Unionsregister benötigen Sie einen Nutzernamen, ein Passwort und eine Zeichenfolge (eine so genannte „Challenge“), die an Ihre im Unionsregister bestätigte Mobilfunknummer per SMS von EU Login gesendet wird. Beachten Sie bitte, dass Sie mehrere Mobilfunknummern bei EU Login einrichten können, Sie sich aber nur mit der beim Unionsregister bestätigten Mobilfunknummer tatsächlich anmelden können.

27.04.2011

Sicherer Umgang mit der 2-Faktor-Authentifizierung

Nutzen Sie zum Anmelden am Unionsregister und zum Empfangen der SMS nicht dasselbe Gerät, wie beispielsweise ein Smartphone. Bei der Verwendung von zwei unterschiedlichen Endgeräten wie Computer und Mobiltelefon, bietet Ihnen ECAS eine höhere Sicherheit.

  • In der SMS übermittelt EU Login Informationen über den zu bestätigenden Vorgang im Unionsregister, wie zum Beispiel Transaktion über 100 EUA auf das Konto XY. Überprüfen Sie stets, ob der im SMS-Text angegebene Zweck genau dem Inhalt entspricht, den Sie tatsächlich im Unionsregister initiiert haben. Stimmt der Text nicht damit überein, dann brechen Sie den Vorgang ab, ohne die übermittelte Zeichenfolge einzutragen.
  • Speichern Sie nicht Nutzernamen und Passwort auf Ihrem Mobiltelefon, das Sie für EU Login nutzen. Bei Verlust oder Diebstahl kann ein Finder oder Betrüger sich unter Ihrer Kennung am Unionsregister anmelden und Transaktionen durchführen.

27.04.2011

Authentizität der Internetseiten des Unionsregisters

Damit Sie sicher sein können, dass Sie sich auf der Internetseite des Unionsregisters befinden, besitzen diese Seiten ein spezielles Zertifikat. Sie können die Authentizität der Seite anhand dieses Zertifikats überprüfen, indem Sie zum Beispiel im Internet Explorer auf das Schloss-Symbol in der Statusleiste klicken.

Das Zertifikat sollte exakt die in der folgenden Abbildung dargestellten Daten insbesondere den SHA-256-Fingerabdruck enthalten.

Zertifikat der Internetseiten des Unionsregisters Quelle: Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt

Auch die ECAS-Seiten besitzen ein spezielles Zertifikat. Es ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Zertifikat der ECAS-Internetseiten Quelle: Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt

27.04.2011

Internetadresse

Überprüfen Sie bitte beim Anmelden und Eingeben Ihrer Daten stets, ob sich in der Adresszeile Ihres Browsers die Adresse des Unionsregisters befindet. Dabei wird die Domain der EU-Kommission hervorgehoben (sofern dies in den Einstellungen des Browsers nicht deaktiviert wurde), wie zum Beispiel

https://ets-registry.webgate.ec.europa.eu/euregistry/DE/index.xhtml

Wenn Sie nicht absolut sicher sind, dass Sie sich auf der richtigen Internetseite befinden oder Ihnen andere Dinge merkwürdig vorkommen (ungewöhnliche Meldungen, Anzeige von leeren Seiten, ungewöhnlich lange Ladezeiten und Ähnliches), sollten Sie die Verbindung umgehend beenden und sich erneut anmelden.

27.04.2011

Abmelden vom geschützten Kontobereich

Verlassen Sie den geschützten Bereich stets über eine Abmeldung innerhalb des geöffneten Browserfensters. Klicken Sie dazu immer auf den Link „Abmelden" im rechten oberen Bereich des Unionsregisters. Um sich vollständig abzumelden, müssen Sie sich zusätzlich über die Schaltfläche „Abmeldung“ bei EU Login abmelden.

27.04.2011

Sicherheitsupdates

Beachten Sie ferner, regelmäßig und unmittelbar Sicherheitsupdates Ihres Betriebssystems, Ihres Browsers und den von Ihnen genutzten Programmen einzuspielen. Die Verwendung von Anti-Virenprogrammen mit den jeweils aktuellsten Definitionsdateien ist selbstverständlich und dient der Sicherheit Ihrer Daten.

27.04.2011

Online Services