Deutsche Emissionshandelsstelle

Strompreiskompensation

Die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt ist die nationale Bewilligungsbehörde für die Strompreiskompensation und die zuständige Behörde zur Zahlung von Beihilfe für stromintensive Unternehmen zur Kompensation indirekter CO2-Kosten. Die Antragsfrist gemäß Nr. 6.1 der Förderrichtlinie ist der 30.09.2022 Informationen zur Antragstellung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Quelle: © kalafoto - stock.adobe.com

Haben Sie Fragen zur SPK?

Unser Kundenservice unterstützt Sie gern!

Bitte schicken Sie Ihre Fragen an

strompreiskompensation@dehst.de

Kontakt

Sie wollen noch mehr wissen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Anmeldung

Online Services

  • Formular Management System Formular Management System

    Formular Management System

  • Virtuelle Poststelle Elektronische Kommunikation

    Elektronische Kommunikation

  • Mailing Newsletter
  • Presse Presse
  • Kontakt Kontakt

Hinweis Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Lesen Sie auch unsere weiteren Informationen zum Datenschutz.

OK